Beta: MightyCare-AppVolume SelfService

MightyCare Tool (Beta): MCS-AppVolume SelfService

VMware hat mit AppVolumes eine schnelle Anwendungsbereitstellung mit einheitlichem Anwendungs- und Anwendermanagement seit längeren am Markt.

Hierdurch können zum einen virtuellen Desktops, aber auch Terminal Services von Microsoft oder Citrix, sehr schnell eine Vielzahl von Applikationen bereitgestellt werden. Dazu werden Anwendungen in eine virtuelle Disk gepackt und diese zur Laufzeit an die jeweiligen Desktops gemappt. Zusätzlich werden die Applikationen in dem Betriebssystem registriert und bekannt gemacht.

MightyCare hat mit dem MCS-AppVolume SelfService Tool, eine Möglichkeit bereitgestellt, bei der sich der Anwender in Sekunden selbst Anwendungen hinzufügen kann. Das Tool meldet sich dazu über eine „Autologin“ Funktion im Hintergrund als administrativer Anwender an. Danach kann sich der an der AD Domaine angemeldete Benutzer seine Applikationen oder Applikationsgruppen, auf Knopfdruck, selber zur Verfügung stellen.

Dieses Tool zeigt auf rasante Weise z.B. das aus einen Office Arbeitsplatz in 5 Sekunden ein Entwickler Arbeitsplatz entstehen kann.

Die Anwendung befindet sich in der Beta und kann im derzeitigen Stand (Download über www.mightycare.de) kostenfrei in Testumgebungen genutzt werden. Für den kommerziellen Einsatz wird es eine neue Lizenzierung geben. Wir wollen damit auch die Möglichkeit aufzeigen, das auch Eigenanwendungen beim Einsatz von VMware Produkten zur Anwendung gebracht werden können.

LoggedIN_List_ofStacks_neu

Download unter: MCS-AppVolume SelfService

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.